Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Urkundenübersetzungen

Nicht nur einmal im Leben muss man Urkunden bei Ämtern, Behörden und anderen Institutionen vorlegen. Ist eine Urkunde nicht in der Amtssprache des jeweiligen Landes verfasst, braucht man eine beglaubigte Übersetzung - von Zeugnissen oder Approbationsurkunden, wenn man im Ausland studieren oder arbeiten möchte, oder von Personenstandsurkunden, zum Beispiel für eine Eheschließung.

Beglaubigte Übersetzungen, die für eine Behörde oder ein Gericht bestimmt sind, muss ein ermächtigter Übersetzer anfertigen. Diese Übersetzer werden von den Landgerichten ernannt(vereidigt, beeidigt, ermächtigt).

Sie benötigen eine beglaubigte Übersetzung? Ich bin seit 2005 vom Landgericht Hannover als Übersetzerin für die englische Sprache allgemein ermächtigt. Bei mir können Sie Ihre Geburtsurkunde oder Ihre Heiratsurkunde aus dem Englischen ins Deutsche oder umgekehrt übersetzen lassen, aber auch andere Urkunden oder Dokumente wie Zeugnisse, Diplome, Führungszeugnisse, Arbeitszeugnisse, Gewerbezentralregisterauszüge, Auszüge aus Handels- und Vereinsregistern, Auszüge aus dem Liegenschaftskataster, Grundbuchauszüge, Privatverträge (Kaufverträge, Schenkungsverträge usw.), Vorsorge- und Patientenvollmachten, Testamente, gerichtliche Entscheidungen, Scheidungsurteile, geschäftliche oder private Korrespondenz.

Bitte nehmen Sie gern jederzeit Kontakt zu mir auf, damit wir alles Weitere besprechen können.

 

Zurück zur Übersicht

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?